Die 10 besten Tipps f├╝r die Grundreinigung

Ohne eine Grundreinigung geht es nicht

Jeder m├Âchte sich in seinem Zuhause wohlf├╝hlen. Daf├╝r ist meistens eine saubere und ordentliche Wohnung erforderlich. F├╝r viele ist der Wochenputz eine l├Ąstige Angelegenheit. Doch mit der richtigen Planung und Organisation kann eine Grundreinigung der Wohnung auch Spa├č machen. Hier finden Sie 10 n├╝tzliche Tipps, rund um den Hausputz.

Was ist eine Grundreinigung?

Bei einer Grundreinigung, auch Intensivreinigung genannt, werden starke Verschmutzungen an Oberfl├Ąchen und B├Âden beseitigt. Zur Grundreinigung geh├Ârt auch die Reinigung schwer zug├Ąnglicher Bereiche und bei Bedarf die Reinigung des Bodens.

Eine Grundreinigung Berlin beinhaltet unter anderem folgende Arbeiten:

  • Reinigung von Heizk├Ârpern und Steckdosen
  • Erneuerung der Versiegelung von Bodenbel├Ągen (bei Bedarf)
  • Reinigung von B├╝rom├Âbeln
  • intensive Reinigung von T├╝ren und Fu├čleisten
  • Teppichreinigung

10 Tipps f├╝r die Grundreinigung Ihrer Wohnung

Tipp 1: R├Ąumen Sie Ihre Wohnung auf

Um die Reinigung einfacher und gr├╝ndlicher durchf├╝hren zu k├Ânnen, sollte die Wohnung im Voraus aufger├Ąumt werden. Grunds├Ątzlich gibt es zwei M├Âglichkeiten: Sie k├Ânnen jeweils einen Raum vollst├Ąndig reinigen oder in jedem Raum einen bestimmten Vorgang ausf├╝hren (z. B. Boden wischen), bevor Sie mit dem n├Ąchsten beginnen.

Tipp 2: Reinigen Sie von oben nach unten

Reinigen Sie zuerst die Lampen, Regale, Schr├Ąnke und Arbeitsplatten, bevor der Boden an der Reihe ist. Wenn Sie zuerst den Boden reinigen und dann die Arbeitsfl├Ąche abwischen, ist der wieder Boden mit Staub und Schmutz bedeckt.

Tipp 3: Bad & K├╝che intensiv reinigen

Hier ist die Nassreinigung des Bodens entscheidend: Hier spritzt meist viel mehr als Wasser auf den Boden. Sollten Sie die Spritzer nicht wegwischen, wird sich der Schmutz mit der Zeit in der gesamten Wohnung verteilen.

Tipp 4: Wie viel Putzmittel ist n├Âtig?

Achten Sie darauf nicht zu viel Reinigungsmittel zu nutzen, sodass Sie am Ende das meiste wieder wegkippen müssen. 

Tipp 5: Die n├Âtige Grundausstattung f├╝r die Grundreinigung Ihrer Wohnung

Zur Grundausstattung geh├Âren ein Moppeimer, eine Moppstange, ein Staubsauger, eine Staubwanne und ein Besen sowie ein fusselfreier Staubsammler und ein Federstaubsammler, mit denen Spinnweben aus den Ecken entfernt werden k├Ânnen.

Tipp 6: So oft muss der Haushalt gereinigt werden

In der Regel l├Ąsst sich sagen, dass ein Haushalt einmal die Woche von Grund auf gereinigt werden sollte. Zwischenzeitlich kann, wenn n├Âtig gesaugt oder staubgewischt werden. Auch das Badezimmer k├Ânnte ├Âfter gereinigt werden.

Tipp 7: Umweltfreundliche Reinigung

Achten Sie, wenn m├Âglich, auf die Nutzung von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln. Au├čerdem sollten die Mengen gut portioniert sein, um so wirtschaftlich wie m├Âglich zu reinigen.

Tipp 8: Sch├╝tzen Sie sich und Ihre Haut vor Chemikalien

Benutzen Sie Handschuhe und tragen Sie eventuell eine Mund- und Nasen Schutzmaske w├Ąhrend der Reinigung. Auch das regelm├Ą├čige Durchl├╝ften der Wohnung ist nach und w├Ąhrend der Nutzung von diversen Reinigungsmitteln wichtig.

Tipps 9: Eine Grundreinigung kann auch Spa├č machen

Machen Sie sich Ihre Lieblingsmusik an oder h├Âren Sie ein H├Ârbuch, w├Ąhrend Sie die Wohnung sauber machen. Sind Sie fertig mit der Grundreinigung, so g├Ânnen Sie sich eine Pause und entspannen Sie sich.

Tipp 10: Beauftragen Sie eine Reinigungsfirma

Sie sind sehr besch├Ąftigt und haben keine Zeit f├╝r die Reinigung Ihrer Wohnung oder m├Âchten Ihre freie Zeit mit Ihren Liebsten genie├čen? Dann beauftragen Sie eine professionelle Reinigungsfirma f├╝r die Grundreinigung Ihrer R├Ąumlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m├╝ssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Men├╝