6 Tipps zur gr├╝ndlichen Reinigung

6 Tipps zur gr├╝ndlichen Reinigung

6 Tipps zur gr├╝ndlichen Reinigung

Tipp 1: Gro├čputz in der K├╝che

Die Arbeitsplatten, Lumpen, Schneidebretter, der Wassertank der Kaffeemaschine, die untere Gem├╝seschublade im K├╝hlschrank, die Dunstabzugshaube ├╝ber dem Herd, die Nischen und Spalten – all dies wird meist einfach ├╝bersehen. Alle Gegenst├Ąnde in der K├╝che sollten je nach Nutzungsintensit├Ąt t├Ąglich bis w├Âchentlich gr├╝ndlich gereinigt oder ausgetauscht werden.

Tipp 2: Bad gr├╝ndlich putzen

Wo Wasser ist, ist auch gerne: Schimmel, Silberfische sowie alle Arten von Mikroorganismen. Sprinkler, Zubeh├Âr und Bel├╝fter sollten zuerst desinfiziert und entkalkt werden, da organische Stoffe an dem Kalk haften bleiben. Die Waschmaschine enth├Ąlt Waschmittelr├╝ckst├Ąnde, Kalkablagerungen, Haare und Schmutz. Daher sollte die Waschmaschine regelm├Ą├čig gereinigt werden. Au├čerdem sollten Sie am besten den Duschvorhang einmal im Monat ├╝berpr├╝fen und ihn anschlie├čend in der sauberen Waschmaschine waschen.

Tipp 3: Staubecken finden und richtig putzen

An Deckenlampen, Lampenschirmen, Gl├╝hbirnen, Sockelleisten, Heizk├Ârpern, Bilderrahmen, T├╝rrahmen, Gardinenstangen, Steckdosen, Teppichen, Zimmerpflanzen ist ├╝berall Staub, der auf den ersten Blick nicht zu sehen ist. Sie k├Ânnen den Staub mit einem feuchten Tuch abwischen, absaugen oder mit einem F├Âhn (kalt) wegblasen und dann mit einem feuchten Tuch abwischen.┬á

Auch der Kleiderschrank, insbesondere der hintere Teil des Regals, ist ebenfalls eine beliebte Staubecke. Unsere Kleidung entfernt kontinuierlich kleine Fasern und diese setzen sich in den hinteren Ecken des Kleiderschranks gerne ab. Haartrockner, Mikrowelle, Toaster und Laserdrucker erzeugen auch die kleinsten Staubpartikel und verteilen diese. ├ťberpr├╝fen Sie au├čerdem regelm├Ą├čig die R├╝ckseite der Waschmaschine.

Tipp 4: Fingerabdr├╝cke finden

Wir fassen alles M├Âgliche mit unseren H├Ąnden an: T├╝rgriffe, unsere Handys, PC-Tastaturen, M├Ąuse, Festnetztelefone, Fernbedienungen, Lichtschalter – die Liste ist fast endlos. Es sind jedoch diese Fingerfavoriten, die wir selten oder auch nie reinigen. Jedoch genau diese Stellen sollten regelm├Ą├čig gereinigt werden. Insbesondere unsere digitalen Allzweckger├Ąte sollten t├Ąglich von Bakterien befreit werden.

Tipp 5: Nicht an Hilfsmitteln sparen

Wenn Sie richtig reinigen m├Âchten, ben├Âtigen Sie auch die richtigen Hilfsmittel. Es stellt sich die Frage, ob Sie bereit sind, den Schmutz aktiv zu bek├Ąmpfen oder auf Chemikalien verzichten m├Âchten. Haben Sie spezielle Pr├Ąparate f├╝r die Reinigung von Waschmaschinen und Geschirrsp├╝lern, Desinfektionssprays oder Allzweckessigreiniger und Neutralreiniger? Dann sind Sie schonmal bestens ausger├╝stet und k├Ânnen mit der Grundreinigung beginnen.

┬áTipp 6: Beh├Ąlter nicht vergessen

Manchmal schenken wir Beh├Ąltern zu wenig Aufmerksamkeit: M├╝lleimer, Zahnb├╝rstenbecher, K├╝chenutensilienboxen, Medikamentenschr├Ąnke, Besteckschubladen und allgemein Schubladen. Brotkr├╝mel, Reste, Flusen usw. sammeln sich in allen Ecken. Deshalb sollten Sie alles entfernen und staubsaugen oder gr├╝ndlich reinigen.

Das waren unsere 6 Tipps zur gr├╝ndlichen Reinigung. Von H├Âfer steht Ihnen gerne und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m├╝ssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Men├╝