5 praktische Tipps für die Büroreinigung Berlin

Tipps für die Büroreinigung Berlin

5 praktische Tipps für die Büroreinigung Berlin

Laut einer Broschüre der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft existieren in der Bundesrepublik Deutschland derzeit rund 18 Millionen Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. Tendenz weiter steigend.

Viele Menschen, auch in Berlin, arbeiten 40 Stunden und mehr pro Woche im Büro.

Eine hygienische Wohlfühlatmosphäre auf der Arbeit ist also von größter Bedeutung.

Nicht zuletzt trägt ein sauberes und gepflegtes Umfeld auf der Arbeit auch zur Erhöhung der Arbeitssicherheit und zur Vermeidung von Arbeitsunfällen bei.

Ihre Experten für professionelle Unterhaltsreinigung, die Reinigungsfirma Von Hoefer, gibt Ihnen in diesem Blog-Artikel gerne einige praktische Tipps zur Büroreinigung.

1 – Raumklima – Wo es gut riecht, wird gern gearbeitet

Unangenehme Gerüche am Arbeitsplatz wirken sich negativ auf das Wohlbefinden aus.

Deshalb sollte ein verantwortungsvoller Arbeitgeber darauf achten, dass ein gutes Raumklima herrscht.

Dazu gehört eine gründliche und regelmäßige Büroreinigung und das schnelle Leeren von Mülleimern und Papierkörben, bevor sich Gerüche ausbreiten. 

Zur Verbesserung der Raumatmosphäre eignen sich aber auch spezielle Raumdüfte wie Jasmin, Vanille und Ylang Ylang, die in Japan und den USA großer Beliebtheit erfreuen.

Zu einem guten Raumklima gehört auch eine angenehme Luftfeuchtigkeit.

Diese sollte laut den Regelungen der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) in Büroräumen zwischen 40 und 60 Prozent liegen, wenn die Raumtemperatur bei 20° C liegt.

Kleiner Tipp: Pflanzen haben einen besonders positiven Effekt auf die Büroluft.

Sie reinigen die Luft, befeuchten das Raumklima und sind dazu auch noch hübsch anzusehen.

Besonders gut eignen sich Grünlilie, Drachenbaum, Efeu oder Chrysanthemen.

Regelmäßiges Lüften sorgt durch ausreichend Frischluftzufuhr und Sauerstoff.

Das bekämpft Müdigkeit und ermöglicht produktives Arbeiten.

2- Monitor reinigen – für den vollen Durchblick im Büro

Damit ihre Angestellten am Arbeitsplatz jederzeit den vollen Durchblick behalten, sollten Sie Reinigungsmittel für die Monitore und Bildschirme bereitstellen.

Schließlich sind Monitor, Tastatur und Maus in einer modernen Büroumgebung die wohl wichtigsten Arbeitsmittel.

Zur Reinigung von Monitoren sollten ausschließlich Mikrofasertücher oder Brillenputztücher verwendet werden, da diese den Bildschirm nicht zerkratzen.

Leichte Verschmutzungen lassen sich einfach mit Wasser beseitigen.

Für hartnäckigere Flecken, wie Fettflecken, können Sie einen speziellen TFT-Reiniger oder eine Mischung aus Essig und Wasser nutzen.

Sprühen Sie das Reinigungsmittel jedoch immer auf das Tuch und nicht direkt auf den Monitor.

3 – So macht Tippen wieder Spaß – Tastatur reinigen

So manch einer hat sich schon gewundert, was alles aus der Tastatur herauskommt, wenn man diese umdreht und einmal kräftig schüttelt.

Appetitlich ist das meistens nicht gerade…

Deshalb gilt, bei der Tastatur, neben der äußeren Reinigung der Tasten, sollte auch der Innenraum regelmäßig gereinigt werden.

Doch wie geht das?

Trennen Sie die Tastatur zunächst vom PC, damit keine unerwünschten Befehle ausgeführt werden.

Der Dreck im Innenraum lässt sich z.B. mit einem Druckluftspray grob entfernen.

Ein Staubsauger ist nicht zu empfehlen, da die empfindliche Technik schaden nehmen kann.

Bei manchen Tastaturen lassen sich die Tasten auch einzeln entfernen und dann entsprechend mit Wasser oder Alkohol reinigen.

Versäumen Sie aber nicht, vorab ein Foto der Tastatur zu machen, damit Sie diese nach der Reinigung wieder richtig zusammensetzen können.

Ohne Herausnehmen der Tasten sind Isopropyl-Alkohol und Desinfektionsmittel gut zur oberflächlichen Reinigung geeignet.

Für schwer zugängliche Stellen nutzen Sie Wattestäbchen oder Pfeifenreiniger

Achten Sie unbedingt darauf, dass keine Reinigungsflüssigkeit auf die Tasten tropft.

4 – Tatort Betriebsküche – So reinigen Sie die Mikrowelle

Wer kennt es nicht? Eingetrocknete Speisereste in der Firmen-Mikrowelle.

Da kann einem die Lust auf das mitgebrachte Mittagessen schnell vergehen.

Zum Reinigen der Mikrowelle gibt es jedoch ein paar Möglichkeiten:

Stellen Sie einfach einen Teller mit einer Mischung aus Wasser und Essig oder Wasser und eine in Scheiben geschnittene Zitrone in das Gerät und lasse die Mikrowelle 10 bzw. 5 Minuten laufen.

Der entstehende Dampf löst die hartnäckigen Verschmutzungen, die sich anschließend ganz leicht mit einem Putzlappen abwischen lassen.

Übrigens: Kalk im Wasserkocher entfernen Sie ganz einfach mit einer Mischung aus Wasser (200 ml) und einem Päckchen Backpulver, die Sie anschließend aufkochen lassen.

Auch das Befüllen des Wasserkochers mit einer Wasser-Essig-Mischung wirkt Wunder.

Einfach eine Nacht stehen lassen und am nächsten Morgen nach gründlichem Auswaschen wieder Tee und Kaffee aus einem kalkfreien Wasserkocher genießen.

5 – Profis für die Büroreinigung engagieren 

Lassen Sie Profis für die Büroreinigung Berlin ran und sparen Sie sich selbst Zeit und Nerven!

Denn ein sauberes Umfeld auf der Arbeit wirkt sich nicht nur positiv auf das Betriebsklima und die Produktivität der Mitarbeiter:innen aus, sondern ist auch gesetzlich vorgeschrieben.

Im Bürgerlichen Gesetzbuch steht in §618, dass Arbeitgeber dazu verpflichtet sind, die Büro so herzurichten, dass keine Gefahren für Leben und Gesundheit der Belegschaft existieren. 

Was gehört zu einer Büroreinigung?

Im Rahmen einer Büroreinigung Berlin kümmern wir bei Von Hoefer uns unter anderem um folgende Punkte:

  • Fegen des Eingangsbereichs und Treppenhauses
  • Hygiene auf Toiletten und in Betriebsküchen
  • Reinigung aller Oberflächen
  • Saugen und Wischen der Böden
  • Spezielle und behutsame Pflege der IT-Infrastruktur
  • Fensterreinigung

Dabei stimmen wir jede Gebäudereinigung im Büro-Umfeld genau mit Ihnen ab, sowohl die genauen Dienstleistungen als auch die Reinigungsintervalle.

Wieviel kostet eine Büroreinigung?

Die Kosten sind abhängig von den gewünschten Services, der Größe und Lage der zu reinigenden Büroflächen und von der Häufigkeit der Büroreinigung.

Gerne erstellen wir Ihnen nach einer kostenlosen Vor-Ort-Besichtigung ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Jetzt Kontakt aufnehmen zur Putzfirma Berlin Von Hoefer! 

Für Ihre ausführliche Gebäudereinigung Berlin in Büroräumen steht Ihnen das Von Hoefer-Team jederzeit gerne tatkräftig zu Seite.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon, damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Reinigungspaket für Ihren Betrieb schnüren können.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme für den Bereich Facility Management.

PS: Lesen Sie auch unseren Blog-Artikel mit Profi-Tipps zur Treppenhausreinigung und zur hygienischen Corona-Reinigung von gewerblich oder privat genutzten Räumlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü