Fliesen reinigen: Tipps & Tricks

Fliesen reinigen: Tipps & Tricks

Fliesen sind mehr als nur ein Boden- oder Wandbelag. Sie sind essenziell in unserem Zuhause und gehören quasi zur Einrichtung des gesamten Hauses. Um so wichtiger ist es, dass diese sauber, schön glänzend und gut erhalten bleiben. Gerade als Bodenbelag oder an der Küchenwand werden Fliesen tagtäglich in Mitleidenschaft gezogen. Hartnäckiger Schmutz und fiese Flecken setzen sich nicht nur auf den Fliesen, sondern auch in den Fugen ab und sind teilweise schwer zu entfernen.

Schon mal überlegt, echte Profis ans Werk zu lassen? Die professionelle Reinigungsfirma Von Höfer aus Berlin steht Ihnen nicht nur mit einem zuverlässigen Service, sondern auch mit jeder Menge Tipps und Tricks zur Seite. Mithilfe dieser wertvollen Kniffe im Kampf gegen verschmutzte Fliesen lässt sich Ihr Zuhause ganz einfach und im Handumdrehen ohne großen Aufwand reinigen. Lassen Sie sich von uns inspirieren und bei der Reinigung helfen. Viel Erfolg!

Fliesen Fugen reinigen- So reinigen Sie effektiv

Fliesen halten zwar viel aus und sind gut geschützt vor Sprüngen oder Rissen. Doch am ehesten sind sie anfällig für hartnäckige Flecken, Kalk und nervigen Schmutz, der sich tief in die Fliese einarbeitet. Vor allem aber die Fugen leiden unter der Verschmutzung des Alltags. Sie sind nicht annähernd so glatt wie die Fliese selbst, und so bleibt der Schmutz geschützt durch die kleine Vertiefung in den Fugen sitzen.

Wie also kann man die Fugen effektiv reinigen? Hier eröffnet sich Ihnen eine breite Auswahlmöglichkeit von Haushaltsmittelchen bis hin zu professionellen und eher aggressiven Reinigern. Zahnpasta, Nagellackentferner, Backpulver? Von diesen einfachen Tipps und Tricks haben Sie mit Sicherheit schon einmal gehört. Doch von den zwar leicht zugänglichen, jedoch nicht immer effektiven Hausmitteln raten wir eher ab. Mit unter können diese Ihre Fugen sogar aufweichen und bröckelig machen. Dies bietet dann um so mehr Nährboden für Schmutz und Schimmel. Wir empfehlen Ihnen daher, auf professionellen Fugenreiniger zurückzugreifen, welchen Sie in der Drogerie oder im Bau- und Fachmarkt erhalten.

Fliesen reinigen Bad- Das gibt es zu beachten

Das Badezimmer ist der wohl am meisten mit Fliesen ausgestatten Ort. Fast jeder kennt sowohl Boden- als auch Wandfliesen in Bädern und weiß, dass das feuchtwarme Milieu des Badezimmers diese ganz schön beansprucht. Daher sollten Ihre Fliesen im Bad einer besonderen Reinigung unterzogen werden. Doch was genau gibt es beim Fliesen reinigen im Bad zu beachten?

Schmutz im Bad entsteht alltäglich. Hier waschen wir uns, hier putzen wir uns die Zähne etc. Für die Reinigung alltäglicher kleinerer Schmutzpartikel reicht zunächst ein normaler Allzweckreiniger oder auch ein Glasreiniger vollkommen aus. Doch im Badezimmer lauert ein noch ganz anderer und weitaus aggressiverer Feind, der Kalk. Hierbei hilft nicht immer nur der allbekannte Kalkreiniger, manchmal müssen auch härtere Geschütze aufgefahren werden. Eine gute Lösung im Kampf gegen Kalk ist Essig. Mischen Sie diesen mit lauwarmem Wasser und reinigen Sie damit Ihre Fliesen sowohl am Boden als auch an der Wand. Danach lässt sich der Essig einfach mit weiterem Wasser abwischen. Bemühen Sie sich hierbei, den Essig auch wirklich zu entfernen und wischen Sie die Fliesen unter Umständen trocken. Essig ist sehr säurehaltig und somit besonders aggressiv. Besonders die Fugen können darunter leiden und sollten geschützt werden.

Feinsteinzeug Fliesen reinigen- Vorsicht ist geboten

Wahre Kämpfer im Duell gegen den hartnäckigen Schmutz können chemische Reiniger, aber auch Essig sein. Doch Vorsicht! Sollten Ihre Fliesen aus Feinsteinzeug bestehen, sind diese sehr sensibel und leichter angreifbar. Greifen Sie daher zu ein wenig milderen Reinigern oder kaufen Sie sich Reiniger, die extra für Feinsteinzeug gedacht sind. Unter Umständen empfiehlt es sich, Ihre Fliesen zum besseren Schutz zu versiegeln oder zu imprägnieren. Dies kann sie langanhaltend schützen. Ziehen Sie hierbei außerdem die Hilfe und Meinung von Experten zurate. Auf unserem Blog der professionellen Reinigungsfirma Von Höfer finden Sie jede Menge Tipps und Tricks rund um das Thema Reinigung. Melden Sie sich jetzt und lassen Sie sich beraten!

Stark verkalkte Fliesen reinigen- Sagen Sie dem Kalk den Kampf an

Kalk ist der wohl größte Feind der Fliese! Er entsteht durch den alltäglichen Gebrauch des Leitungswassers, welches natürlicherweise Kalk enthält. Doch dieser lagert sich mit der Zeit gut sichtbar auf unseren Fliesen ab. Vor allem auf dunklen Fliesen und in Fugen ist der dann sehr präsent.

Doch was kann man bei stark verkalkten Fliesen tun? Ein Allzweckreiniger wird zwar auf den ersten Blick Besserung versprechen, wird dieses Versprechen aber nicht lange halten können, denn im Kampf gegen Kalk müssen härtere Geschütze aufgefahren werden! Nutzen Sie hierfür am besten Essig. Die Säure des Essigs greift den Kalk gezielt an und bekämpft ihn langanhaltend. Gemischt mit ein wenig Wasser lässt er sich am besten großflächig auftragen. Ein wenig Muskelkraft ist auch gefragt, denn hier muss geschrubbt werden. Keine Angst, der penetrante Geruch des Essigs schreckt zunächst ab, verfliegt jedoch nach einiger Zeit. Achten Sie im Umgang mit Essig darauf, Ihre Fugen zu schützen. Diese sind etwas empfindlicher als die Fliese und können angegriffen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü